Kategorien
Mixing

Fette & durchsetzungsfähige (Rap)Vocals abmischen

Müssen Eure Vocals auch oft gegen krachende Drums, kreischende Gitarren oder voluminöse Synthies ankämpfen?

Dann ist die Technik, die ich heute zeige genau die Lösung, die Ihr sucht. Mit dieser Parallekompression-Technik setzen sich Eure Vocals gegen alles durch – auch fertig gemischte Beats.

Video über das Abmischen von durchsetzungsfähigen Vocals.

Kurze Zusammenfassung des Videos

  1. Mischt Eure Vocals wie gewohnt mit Kompressor und Equalizer ab.
  2. Legt eine Parallele Spur oder eine exakte Kopie Eurer Vocalspur an.
  3. Auf der Parallelspur einen Kompressor und danach einen Limiter einfügen.
  4. Kompressor so einstellen, dass 5-8 dB Gainreduction stattfinden.
  5. Limiter so einstellen, dass 3-6 dB Gainreduction stattfinden.
  6. Fader der Parallelspur komplett runterziehen.
  7. Gesamten Mix abspielen und dabei die Parallelspur mit dem Fader nach Gehör und Gefühl zumischen.

Für weitere Details und Hörbeispiele schaut Euch gerne das ausführlichere Video dazu an. Ich wünsche viel Spaß beim ausprobieren und freue mich wie immer über Eure Anregungen und Fragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert